Hintergrund
  • Teaser
    Es begann mit den Wahlen zum 18. März 1990 am Bahnhof Grünau. Der Ortsverband Bohnsdorf hatte als betreuenden Ortsverband Neukölln-Gropiusstadt zugeordnet bekommen. Die ersten Freunde kamen schon im November 1989 kurz nach dem Mauerfall zu uns. Der Vorsitzende war Dietrich Walther. Wir lernten, wie man „Canvassing“ macht: Also raus auf die Bürgersteige und Plätze.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Einen kleinen Erfolg konnten wir auch bezüglich der umstrttenen Umbenennung des S-Bahnhofs „Betriebsbahnhof Schöneweide“ in "Johannisthal" verbuchen. Ein Ursprungsantrag der FDP, dem wir beigetreten waren, wurde beschlossen.

13.11.2020 | pf
Am 12. November tagte die 38. Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung im Audimax der Merian-Schule in Köpenick. Diverse Anträge wurden beschlossen, nun ist das Bezirksamt in der Pflicht.

11.11.2020 | pf
Laut Schlussbericht des Bezirksamts darf zwischen dem S-Bahnhof Köpenick und dem Köpenicker Hof nur in eine Fahrtrichtung auf dem Bürgersteig geradelt werden.

11.11.2020 | pf
Die Surf- und Segelschule Müggelsee mit der Strandbaude „Borke“ ist ein beliebter Treffpunkt für Wassersportler und Erholungssuchende. Es heißt, hier kann man den schönsten Sonnenuntergang über dem Müggelsee genießen ...

01.11.2020 | pf
Auftakt für Nachbarschaftsdialog neuer Art: Thementour am 23. Oktober 2020 durch den Treptower Norden bringt  neue Ideen und Anregungen für die verkehrspolitischen Herausforderungenim Kiez. 

14.10.2020 | pf
Dustin Hoffmann, in der Fraktion zuständig für den Treptower Norden, lädt am Freitag, 23. Oktober 2020, zum thematischen Kiezspaziergang. Geplant ist, zu den großen verkehrspolitischen Herausforderungen ins Gespräch zu kommen.


07.10.2020 | pf
Aus den Händen vom Unionhilfswerk-Landesvorsitzenden Dr. Thomas Georgi und Annelies Herrmann, dessen Stellvertreterin, erhält Wolfgang Knack (M.) die silberne Verdienstmedaille des Unionhilfswerk-Landesverbandes e. V. 

02.10.2020 | pf

Kinder, wie die Zeit vergeht … Heute vor dreißig Jahren, am 3. Oktober 1990 - nur ein knappes Jahr nach dem Mauerfall - tritt die frühere DDR der Bundesrepublik bei. Nach viereinhalb Jahrzehnten ist die Teilung Deutschlands endlich beendet. 

30.09.2020 | pf
In einer Umfrage unserer Fraktion hatte sich die Mehrheit der Anwohner für Tempo 30 in der Friedrichshagener Bölschestraße ausgesprochen. Ein entsprechender Antrag wurde jetzt in der BVV bechlossen. 

28.09.2020 | pf

Die 37. Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung fand am 24. September 2020 in der Merian-Oberschule an der Hoernlestraße statt. Wie immer mit umfangreicher Tagesordnung und vielen Abstimmungen, so zu den dringlichen Drucksachen.



Termine