Hintergrund
  • Teaser
    Es begann mit den Wahlen zum 18. März 1990 am Bahnhof Grünau. Der Ortsverband Bohnsdorf hatte als betreuenden Ortsverband Neukölln-Gropiusstadt zugeordnet bekommen. Die ersten Freunde kamen schon im November 1989 kurz nach dem Mauerfall zu uns. Der Vorsitzende war Dietrich Walther. Wir lernten, wie man „Canvassing“ macht: Also raus auf die Bürgersteige und Plätze.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Personen
Vorsitzender
 
Fritz Niedergesäß
Dipl.-Bauingenieur
stv. Vorsitzende
 
Karin Rolke
Einkäufer
stv. Vorsitzender
 
Heiko Buchholz
Wiss. Mitarbeiter
 
Wolfgang Knack
Dipl. Geophysiker
Schatzmeisterin
 
Beisitzerin
 
Beisitzer
 
 
 
Delegierte und Ersatzdelegierte zum Kreisparteitag der CDU Treptow-Köpenick (Stand: 17.01.2017)

Delegierte:
01. Wolfgang Knack
02. Fritz Niedergesäß
03. Cornelia Flader
04. Lisa Knack
05. Monika Niedergesäß
06. Klaus Zapf
07. Karin Neumann
08. Manfred Neumann
09. Heiko Buchholz
10. Burkhard Flader
11. Bastian Ignaszewski
--------------------
Ersatzdelegierte zum Kreisparteitag:

12. Horst Schwartz
13. Raimund Liebert
14. Kerstin Steinick
15. Volker Scharlowsky
16. Karin Rolke
17. Henner Koepenik

Termine