Hintergrund
  • Teaser
    Es begann mit den Wahlen zum 18. März 1990 am Bahnhof Grünau. Der Ortsverband Bohnsdorf hatte als betreuenden Ortsverband Neukölln-Gropiusstadt zugeordnet bekommen. Die ersten Freunde kamen schon im November 1989 kurz nach dem Mauerfall zu uns. Der Vorsitzende war Dietrich Walther. Wir lernten, wie man „Canvassing“ macht: Also raus auf die Bürgersteige und Plätze.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
14.10.2020 | pf
Wir wollen, dass es fließt: Verkehrslösungen für den Treptower Norden
Dustin Hoffmann, in der Fraktion zuständig für den Treptower Norden, lädt am Freitag, 23. Oktober 2020, zum thematischen Kiezspaziergang. Geplant ist, zu den großen verkehrspolitischen Herausforderungen ins Gespräch zu kommen.

Können Sie sich vorstellen, dass die Puschkinallee zukünftig für den Verkehr geschlossen wird? Dass die ohnehin belastete Straße am Treptower Park dann zwei Fahrspuren pro Richtung hat? Sind Sie vielleicht auch der Meinung, dass ein Tunnel unter der Spree ab Alt-Treptow gute Lösung sein könnte und das der Treptower Norden ein stimmiges Verkehrskonzept braucht? Dann sollten Sie sich dem Kiezspaziergang am Freitag, 23. Oktober, anschließen.

Auf einem Rundgang durch den Kiez zwischen Karl-Kunger-, Elsenstraße und der Straße am Treptower Park will Dustin Hoffmann, wirtschafts- und schulpolitischer Sprecher der Fraktion und thematisch zuständig für den Treptower Norden, mit Anwohnerinnen und Anwohnern ins Gespräch kommen.
Los geht`s am 23.10. um 16 Uhr vor dem Kiezklub „Gerard Philipe“, Karl-Kunger-Straße 30, 12435 Berlin. Anmeldung bis zum 22. Oktober: dustin.hoffmann@cdu-fraktion-tk.de 
Termine